PACKLISTE und Pack-Tipps für Urlaub & Städtetrip

Was mit ins Gepäck muss – von Kleidung, Hygieneartikel über Dokumente und Nützlichem für Urlaub, Städtetrips, Radtouren und auch für die Interrail-Reise: meine Packliste


Wer kennt das „Gfrett“ mit dem Packen nicht?

Vor jeder Reise nehme ich mir vor, dieses mal dann doch rechtzeitig mit dem Packen fertig zu sein. Und jedes Mal läuft die Packerei dann doch nach dem gleichen Schema ab.

Während das Packen von Gewand noch halbwegs zügig voran geht, werden die organisatorischen und technischen To-Dos bis auf den letzten Abend aufgeschoben. Ohne Liste geht’s dabei nicht.

Mittlerweile habe ich mir dafür meine eigene Abhak-Packliste erstellt – Voilá, hier ist sie:

1. Kleidung, Schuhe & Co


die Basics

  • T-Shirts, langärmlige Shirts, Sweater
  • Jeans, leichte Hosen (lang/kurz), Röcke
  • Unterwäsche, Socken
  • Pyjama & Jogginghose

mein persönliches Extra: dicke (Woll)socken für kalte Füße (v.a. für Hotelzimmer im Süden bei kühlen Temperaturen)


Schuhe

  • feste (Turn-)Schuhe, regensicher
  • Sandalen im Sommer, Badelatschen fürs Hotelzimmer

zusätzlich

  • Fleecejacke und Regenjacke – oder eine funktionale Jacke
  • Badeanzug, kleines (Microfleece-)Handtuch, ev. Saunahandtuch und/oder Strandtuch
  • Sonnenbrille, Tuch für Hals/Kopf, kleiner Regenschirm

oft kommt auch mein All-in-One-Tuch ins Gepäck: gleichzeitig als Strandtuch, Strandkleid oder Decke für zugige Flugzeuge/Bahnabteile verwendbar


im Winter

  • logo: Mantel, Schal, Haube und Handschuhe sowie warme Winterschuhe
  • aber auch: dünne Unterziehhandschuhe fürs fleißige Fotografieren bei Minusgraden
  • (Woll)socken und extra warmer Pyjama für kalte Hotelzimmer im Süden
  • und für Destinationen am Meer: Sonnenbrille und -creme, Kopfbedeckung und Windschutz auch im Winter!

2. Hygieneartikel & Reiseapotheke

  • Shampoo, Balsam, Duschgel, Seife – in Kleinpackungen
  • Zahnbürste/creme sowie Zahnseide, Nagelschere, Pinzette
  • Deo, Parfum, Hautcreme, Haarbürste/Kamm
  • Persönliches (Kontaktlinsen, Rasierzeug, Damenhygiene)
  • Sonnencreme, ev. After Sun, ev. Gelsenmittel
  • ev. Reiseföhn (sofern keiner im Hotel vorhanden)
  • Taschentücher, Hygienetücher

Reiseapotheke

  • von minimal (Schmerzmittel, Blasen- und Heftpflaster, Wundsalbe) bis ausgereift (Fieberthermometer, Desinfektionsspray, Mittel gegen Übelkeit, Halstabletten, Verbandszeug)
  • für den persönlichen Bedarf: Medikamente, Mittel gegen Durchfall, Augen/Nasen/Ohrentropfen

was sich schon ausgezahlt hat: Mittel gegen Insektenstiche sowie Vitamintabletten (für besonders anstrengende Reisen)

3. Dokumente

  • Pass/Personalausweis, Führerschein, e-card
  • Flugticket oder für Bus/Bahn-Ticket
  • Bargeld, manchmal kleine Zusatzgeldbörse für die Fremdwährung
  • Kredit- und Bankomatkarte
  • Hotelreservierung, Mietautoreservierung
  • Reiseversicherung (oder auch z.B. ÖAMTC Schutzbrief)
  • Notfallnummern von Bank/Versicherung/Kontakten
  • Kopien der Dokumente – im Koffer aufbewahrt
  • div. Mitgliedsausweise wie Jugendherbergsausweis, ÖAMTC

4. Technikkram und Reiseinfo

  • Handy und ev. MP3-Player (irgendwer schnarcht immer…..)
  • Fotoapparat plus Ersatz-SD-Karte, ev. Datenstick für Fotos, ev. Brillenputztücher
  • div. weitere Geräte wie Laptop, ev. Powerbank
  • Ladegeräte für Handy, Kamera und Laptop, etwaige Ersatzakkus oder -speicherkarten

Reiseinfo und Schreibsachen

  • Reiseführer, Kartenmaterial
  • Lesestoff
  • Notizbücherl, Stifte, Reisetagebuch

mit Kindern: Buntstifte, Malzeug, Spielkarten, kleines Spiel

5. Nützliches

  • kleine Umhängetasche (für griffbereite Kompaktkamera, Geldbörse etc.)
  • große Stofftasche (für Jacken etc. z.B. beim Handgepäcksflug)
  • 1 fester, faltbarer, frei stehender Sack (z.B. für Bücher/Zeitschriften, aber auch für Wasserflaschen etc.)

Praktisches

  • mehrere Sackerl/Stofftaschen für versch. Stadien der Schmutzwäsche, Schuhe, nasse Badesachen
  • kleine wiederverschließbare Gefriersackerl, Taschenmesser, Tixo, Gummibänder, Feuerzeug, ev. Vorhangschloss
  • ev. Rei, Wäscheleine

für unterwegs

  • Ohrstöpsel bzw. Kopfhörer/MP3-Player, Leselampe: irgendwer schnarcht oder schläft immer
  • ev. aufblasbarer Polster/Nackenkissen

bewährt hat sich mein All-in-One-Reisetuch: gleichzeitig als Strandtuch, Strandkleid oder Decke für zugige Flugzeuge/Bahnabteile verwendbar


Dinge die man leicht vergisst

  • Regenschutz für Rucksäcke/Koffer
  • Autobrille oder Navi
  • Reisewecker, Reisestecker

6. Verreisen mit Handgepäck

Selbst für 3-4 Tage kann man gut alles im Handgepäck unterbringen. Vorausgesetzt, zusätzlich zum Handgepäckstrolley darf noch ein kleiner Rucksack mitgenommen werden.


In den Trolley (55x45x20) packe ich üblicherweise:

Gewand sowie ein extra Paar Schuhe.
Toilette-Artikel ausschließlich in Kleinpackungen.
Knirps und/oder Regenjacke, manchmal sogar ein Microfleece-Handtuch plus Bikini.
Weiters auch Reiseführer und Bücher.

Meine Jacke sowie etwaige Bücher und Zeitschriften verstaue ich nach dem Boarden in einer großen Stofftasche.

In den kleinen Rucksack kommen neben Dokumenten und Geld auch Laptop und Kamera sowie Lesestoff.

7. Packliste für die Radtour

Donauradweg Packliste

Gerade bei einer Radtour muss einiges an Extras mitgenommen werden – dafür aber weniger Kleidung sowie kein zusätzlicher Firlefanz. Hier geht’s zu meiner Packliste für die Radtour.

8. Packliste für Interrail

Interrail mit Kind

Mit meiner Tochter war ich zwei Wochen lang mit dem Zug im Nordwesten Europas unterwegs. An- und Rückreise zu unserer Tour erfolgte mit dem Flugzeug – zumindest beim Hinfliegen sind wir nur mit Handgepäck geflogen. Mit einem Wasch-Stopp ließ sich auch für die zweiwöchige Tour alles unterbringen.

Hier unsere genaue Liste zum Nach-Reisen: Packliste Interrail.

9. vor der Reise: was gerne vergessen wird

  • Dokumente kopieren, Adressen/Reiseroute an Daheimgebliebene verteilen
  • Fenster schließen, Strom, Wasser, Gas, Heizung, Geräte abdrehen
  • Müll entsorgen, Kühlschrank leeren
  • Schlüsselübergabe an nette Nachbarn die sich um Briefkasten, Haustiere und Pflanzen kümmern
  • und: Geldbörse ausräumen…

mehr zum Reisen

wo ich aktuell unterwegs bin: Ausgeflogen auf Facebook


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

...folge mir doch in den sozialen Netzwerken!