ausgeflogen über mich

ausgeflogen.at – der Reise- und „Ausflugs“-Blog aus Österreich

Die Geschichte zum Reiseblog: wer dahintersteckt, welche Reisegeschichten man auf ausgeflogen.at findet, und was es zum Blog selbst zu sagen gibt.


1. Ich – schon immer gerne „ausgeflogen“

Während meine – bis dato – kinderlosen Freunde in den letzten Jahren ständig Fotos aus aller Herren Länder posteten, war bei mir Pause angesagt. Der Grund: Meine Tochter. Das Reisefieber aber brodelte tief im Inneren weiter.


Bis zur Geburt meiner Tochter sah meine Reise-Bilanz neben diversen Urlauben und Kurztrips so aus:

  • Roadtrips durch die USA: 2
    von Ost nach West und wieder retour
  • Interrail-Trips durch Europa: 1
    als U20 (später wiederbelebt als Ü40)
  • mittendrin im ausländischen Alltag: 2
    Au-Pair in den USA, Praktikum in Argentinien
  • Sommersaisonen während des Studiums: 5
    USA, Schweiz und Deutschland
  • am Ende der Welt: 2
    oben am Nordkap, unten im südamerikanischen Feuerland
  • New York Trips: 3
    und bei Nummer drei schon mit dabei (unter meinem Herzen): meine Tochter…

Dann kam meine Tochter auf die Welt. Und ein neuer Lebensabschnitt begann. Die Reiserei wurde eingestellt – oder nur mehr in kleinem Radius durchgeführt (Lignano lässt grüßen – oder auch nicht). In die weite Welt hat es mich aber trotzdem nach wie vor gezogen.


Und jetzt?

Aus meiner Tochter ist ein Teenager geworden, aus mir ein (mittlerweile mehr als ) Ü40 – was bedeutet, dass ich wieder Zeit für mein altes Hobby habe.

über mich

Und weil es mich noch immer interessiert, „wie es wo anders aussieht“, bin ich wieder anzutreffen:

  • in fremden Städten: die ich gerne in der Nebensaison ansteuere
  • in Ländern rundherum: die ich gerne von links nach rechts und oben nach unten bei meinen Roadtrips durchstreife
  • in ganz Österreich: wo ich am Liebsten jeden noch so kleinen Flecken erforschen würde
  • und auch auf dem Rad: wo ich vor allem entlang von Fluss-Radwegen anzutreffen bin

Apropos Reisen Ü40: Woran man beim Reisen merkt, dass man zum alten Eisen gehört.

2. wie ich reise

  • vorrangig auf Wochenend- und Kurztrips: weil bis dato neben Job und Kind einfach nicht mehr drin war
  • im Moment hauptsächlich in Österreich und Europa: weil die Zeit der wochenlangen Rucksack-Touren vorbei ist (und es noch so viele unbekannte Flecken in Europa gibt)
  • alleine, mit Kind oder mit dem MamS – dem „Mann an meiner Seite“
  • als Ü40, was heißt: keine Partys, keine Hot Spots, keine Street Art – dafür: Historisches, kultige Museen, Buchgeschäfte und viel Natur
Über mich

Warum ich gerne alleine, mit Kind oder mit Mann reise.

3. was man auf meinem Reiseblog findet

Wie das alles geht? Meine Tipps für günstige Flüge und Hotelbuchungen.


was man auf ausgeflogen.at nicht findet

  • gehypte Must-Sees, Places to Be, oder jegliche andere Luxusdestinationen
  • die angesagtesten Restaurants, die besten Design-Hotels, die schicksten Clubs – auch Nichts was ansatzweise mit Foodblogging zu tun hat
  • die hunderttausendste Kirche: ich habe mich stattdessen immer schon lieber in einen Bus gesetzt und bin die Gegend abgefahren, um etwas Einblick in das Alltagsleben zu erhalten – gerne auch in den kleinen Dörfern und stillen Ecken
  • auch nicht die „steilsten“ Wanderungen oder ärgsten Rad-Etappen (soll heißen: keine MTB-Strecken und Rennrad-Touren)
  • getunte Bilder: meine Fotos sind echt, unterwegs auch gerne „aus der Hüfte geschossen“, und natürlich OHNE FILTER! Bis Ende 2018 habe ich noch mit meiner alten Pocketkamera fotografiert, was man unzweifelhaft an der Qualität der Bilder merkt – aber auch an meinen Fotografierkünsten.

Ich freue mich, wenn trotzdem – oder gerade deswegen – der eine oder andere Tipp dabei ist! Viel Spaß beim Ausfliegen!

4. was auf meiner Bucket List steht:

  • kurzfristig: alle Grenz-Regionen Österreichs
  • mittelfristig: Europa von oben nach unten und von links nach rechts
  • langfristig: Roadtrips durch Argentinien und die USA sowie die Transsibirische Eisenbahn
  • als Traumziele: die Antarktis sowie Nordost-Passage

Und wo ich schon war: Österreich und rundherum

5. über den Blog – ausgeflogen.at

Auf meinem Reiseblog finden sich meine Reisen und Ausflüge seit dem Jahr 2017.

Online gestellt habe ich den Blog Mitte April 2020.

Kontakt

Brigitte Huber

office(at)ausgeflogen.at

Impressum