DONAURADWEG in Österreich: die Etappen von Passau bis Wien

5
(3)

Unsere Streckenbeschreibung zu den Etappen am Donauradweg von Passau bis Wien – inkl. Fotos und Tipps für die Radtour mit Kindern.


Eine knappe Woche war ich auf dem Donauradweg mit meiner Tochter unterwegs: Auf sechs Etappen von Passau bis nach Wien (und einer weiteren bis nach Baden bei Wien) durften wir Natur pur, viele Sehenswürdigkeiten und ein Abenteuer erleben, das wir so schnell nicht wieder vergessen werden.

Die Streckenabschnitte zum Nachfahren mit weiterführenden Infos und Tipps zu den jeweiligen Etappen am Donauradweg zwischen Passau und Wien gibt’s hier zum Nachlesen.

Aus-Geradelt am Donauradweg von Passau bis Wien und Baden: die Etappen
1. Etappe 1 am Donauradweg: Passau bis Schlögener Schlinge
2. Etappe 2 am Donauradweg: Schlögener Schlinge bis Linz
3. Etappe 3 am Donauradweg: Linz bis Grein
4. Etappe 4 am Donauradweg: Grein bis Melk
5. Etappe 5 am Donauradweg: Melk bis Zwentendorf
6. Etappe 6 am Donauradweg: Zwentendorf bis Wien

Etappenplanung von Passau bis Wien

Für die Strecke am Donauradweg von Passau bis Wien werden normalerweise zwischen 5 bis 7 Etappen veranschlagt. Man kann die Strecke auch in kürzerer Zeit radeln – wer´s gemütlich mag, kann natürlich auch verlängern.

Mit meiner Tochter habe ich für die 320 Kilometer – so lange ist der Donauradweg zwischen Passau und Wien – sechs Tage benötigt. Einen weiteren Tag haben wir für die Heimfahrt nach Baden bei Wien angehängt.


unsere Etappen am Donauradweg von Passau bis Wien ganz konkret

  • Tag 1: Passau – Schlögener Schlinge (Inzell): 50 Kilometer
  • Tag 2: Schlögener Schlinge – Linz (Ausee bei Abwinden-Asten): 70 Kilometer
  • Tag 3: Linz – Grein: 50 Kilometer
  • Tag 4: Grein – Melk: 50 Kilometer
  • Tag 5: Melk – Zwentendorf: 70 Kilometer
  • Tag 6: Zwentendorf – Wien (Klosterneuburg): 50 Kilometer
  • Tag 7: Wien – Baden bei Wien

Zum Höhenprofil: Die Etappen am Donauradweg sind – bis auf ganz wenige Ausnahmen – perfekt mit Kindern zu absolvieren. Die Strecke zwischen Passau und Wien ist im Gegensatz zu anderen Mehrtageswegen wie dem Murradweg nämlich einfach nur flach, flach – und nochmals flach.


mehr zur Etappenplanung am Donauradweg von Passau bis Wien

Donauradweg mit Kindern Passau Wien

Mehr zu den Highlights, der Wegbeschaffenheit und dem Höhenprofil am Donauradweg sowie zur Routenplanung und weiteren Tipps: unser Erfahrungsbericht am Donauradweg mit Kindern

ETAPPE 1 am Donauradweg: Passau – Schlögener Schlinge

50 Kilometer durchs Durchbruchtal der Donau zuerst entlang der Straße, ab Jochenstein nur mehr durch unberührte Natur


Die erste Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien führt uns aus Passau zuerst an der Straße entlang, bis wir bei Obernzell ins naturnahe Radeln einsteigen dürfen. Im Durchbruchstal durch die böhmische Masse führt der Radweg an der nassen Grenze entlang durchs Naturschutzgebiet Donauleiten.

Beim Kraftwerk Jochenstein erleben wir eine Schiffs-Schleusung von oben und legen eine Rast in der Wassererlebniswelt des Haus am Strom ein.

Gleich danach verlassen wir Deutschland – ab hier sind wir nur mehr auf dem österreichischen Teil des Donauradwegs unterwegs.

Bis zur Schlögener Schlinge dürfen wir durch naturbelassene Au radeln. Hier, wo sich die Donau tief in die böhmische Masse eingegraben hat, wechseln wir mit der Radfähre auf die andere Seite und übernachten kurz nach Schlögen am Campingplatz Inzell.


mehr zur ersten Donauradweg Etappe

Donauradweg Etappe 1

Die genaue Routenbeschreibung zur ersten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien

ETAPPE 2 am Donauradweg von Passau bis Wien: Schlögener Schlinge – Linz

70 Kilometer von der Schlögener Schlinge bis Ausee nach Linz (am Südufer bis Ottensheim und am Nordufer bis Linz)


Unsere zweite Etappe am österreichischen Donauradweg von Passau nach Wien führt uns durchs Obere Donautal. An bewaldeten Steilhängen und durchs Natura 2000 Schutzgebiet führt unsere Radtour durch idyllische kleine Weiler an der Donau bis ins

In Ottensheim wechseln wir mit der Drahtseilfähre ans linke Donauufer. Ein kurzes Stück müssen wir uns vor Linz an der Bundesstraße entlangquälen – aber danach dürfen wir am Donaustrand von Linz entspannen. Über Donauknie und Hafenviertel erreichen wir nach dem Pleschinger See wieder den Treppelweg.

Beim Kraftwerk Abwinden-Asten wechseln wir auf das rechte Donauufer und übernachten am Campingplatz Ausee.


mehr zur zweiten Donauradweg Etappe

Donauradweg Etappe 2

Die genaue Routenbeschreibung zur zweiten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien

ETAPPE 3 am Donauradweg: Linz – Grein

50 Kilometer von Ausee nach Linz bis Grein (am Südufer bis Mauthausen, am Nordufer bis Wallsee und wieder am Südufer bis Grein)


Auf unserer dritten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien sind wir zu Beginn etwas im Hinterland der Donau unterwegs. Bei Ennsegg wechseln wir mit der Radfähre wieder ans linke Donauufer und setzen von Mauthausen unsere Fahrt am Donaudamm durchs Machland fort.

Beim Übergang Wallsee-Mitterkirchen geht es – vorbei am Donaumandl – zurück auf das rechte Donauufer, und somit auf niederösterreichischen Boden.

Bis Ardagger sind wir wieder abseits der Donau zwischen Streuobstwiesen unterwegs. Bei Grein wechseln wir für die Übernachtung auf die Nordseite der Donau.


mehr zur dritten Donauradweg Etappe

Donauradweg Etappe 3

Die genaue Routenbeschreibung zur dritten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien

ETAPPE 4 am Donauradweg von Passau bis Wien: Grein – Melk

50 Kilometer durch die Enge des Strudengaus und die Weite des Nibelungengaus bis zum Tor der Wachau


Unseren vierten Tag auf dem Donauradweg setzen wir wieder am rechten Donauufer fort. Bis Ybbs radeln wir weiter durch den Strudengau, danach führt uns diese Etappe des Donauradwegs durch den Nibelungengau. Schöne Ausflugsziele wie Maria Taferl oder Pöchlarn warten auf uns.

Das Highlight dieser Etappe am Donauradweg stellt eindeutig der Abschluss in Melk dar. Wir lassen den Tag am Fährhaus ausklingen.


mehr zur vierten Donauradweg Etappe

Donauradweg Etappe 4

Die genaue Routenbeschreibung zur vierten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien

ETAPPE 5 am Donauradweg von Passau bis Wien: Melk – Zwentendorf

70 Kilometer durch die Wachau am Nordufer, bis Zwentendorf am Südufer


Eine der schönsten Etappen am Donauradweg von Passau bis Wien wartet heute in der Wachau auf uns. Wir setzen unseren Weg am linken Donauufer fort und radeln von Melk bis Krems durch Wein- und Obstgärten sowie die wunderschönen Orte der Wachau.

Die Etappe des Donauradwegs durch die Wachau werden wir sogar ein Jahr später als Tages-Radtour wiederholen.

Nach der Wachau führt uns der Weg bei Mautern wieder ans rechte Donauufer. Am Dammweg radeln wir schnurgerade und endlos bis ins Tullner Becken – vorbei am Badesee Traismauer bis zum Campingplatz in Zwentendorf.


mehr zur fünften Donauradweg Etappe

Wachauradweg mit Kindern

Die genaue Routenbeschreibung zur fünften Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien als Einzeltour-Beschreibung: Wachau Radweg mit Kindern

ETAPPE 6 am Donauradweg: Zwentendorf bis Wien

50 Kilometer vom weitläufigen Tullner Becken bis zur Wiener Pforte


Vorbei an Tulln und Langenlebarn erreichen wir auf unserer letzten Etappe am Donauradweg von Passau bis Wien die Wiener Pforte. Unsere Heimreise nach Baden bei Wien setzen wir am nächsten Tag fort.


mehr zur sechsten Donauradweg Etappe

Donauradweg Etappe 4

Die genaue Routenbeschreibung zur sechsten Etappe am Donauradweg von Passau nach Wien.

Bei etwas besserem Wetter bin ich die Etappe von Traismauer nach Tulln später noch einmal gefahren: ein Stück Donauradweg als Tagesausflug am Tullnerfeld Radweg

Übersicht: alle Etappen am Donauradweg von Passau bis Wien

mehr Ausflugs-Tipps

wo ich aktuell unterwegs bin: Ausgeflogen auf Facebook


https://www.ausgeflogen.at/

.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

5 Sterne = TOP // 1 Stern = Flop

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

...folge mir doch in den sozialen Netzwerken!