10 URLAUBSIDEEN und Kurztrips, die auch KINDER cool finden

5
(3)

Selbst ausprobiert und vom Kind für „gut“ befunden. Meine Tipps für coole Urlaubs- und Ausflugsprojekte mit Kindern: welches Alter, wann fahren, wie planen.


Auf der Suche nach coolen Ideen für den Urlaub mit Kindern?


Wie wär´s mit:

  • Einmal zum schiefen Turm von Pisa fahren – oder gleich nach Schweden oder an die Nordsee?
  • Einmal um den Neusiedlersee radeln – oder gleich am Donauradweg von Passau nach Wien?
  • Salzburg kennenlernen – oder doch lieber Hamburg oder Berlin?
  • Oder gleich per Interrail nach Paris, London und in den Norden Europas?

Ob Sommerurlaub, Kurztrip oder Städtereise mit Kindern: alles gemacht, alles ausprobiert – und vom Kind für „gut“ befunden. Auch für Teenies optimal!

Ausgeflogen in den Urlaub mit Kindern: 10 Urlaubsideen und Kurztrips, die nicht nur für Kinder ein Abenteuer sind
1. Toskana: der schiefe Turm von Pisa – und eine Spaghettifabrik
2. Schweden: der Süden, Stockholm – oder gleich der ganz hohe Norden
3. Nordsee: Spazieren im Watt – und auf einer Nordseeinsel
4. Neusiedlersee: 1 Tag am Rad – rund um Schiff, Schilf & Schaf
5. Donauradweg: 1 Woche am Rad – von Passau nach Wien
6. Salzburg: Städtetrip ums Eck – und was für ein süßer
7. Berlin: spannend & cool – nicht nur für Kinder
8. Hamburg: Miniaturwelt für groß & klein – und einfach „Meer“
9. London: ein Muss für Teenies – und ein Must für Oldies
10. Interrail mit Kindern: auf Achse in Europa – und ein richtiger Abenteuer-Trip

1. in die TOSKANA fahren: den schiefen Turm von Pisa ansehen – und eine Spaghettifabrik

Noch heute kann sich meine Tochter an die hügelige Landschaft der Toskana erinnern – erst vor kurzem bei unserer Fahrt durch die Südoststeiermark.

Aber auch an die Spaghetti, die sie sich dort in der Nudelfabrik der Martellis um den Hals hängen durfte. Und auch an die Stadtmauer von Lucca, auf der wir geradelt sind. Oder an den schiefen Turm von Pisa, den wir bestiegen haben.


Urlaubsidee #1: TOSKANA mit Kindern

unser Vorschlag: in den Osterferien – geht aber auch im Sommer oder Herbst gut
welches Alter: viel Wasser und viel Meer, daher gut für alle Altersstufen; für größere Kinder ist auch der Abstecher nach Florenz interessant
die Highlights: die so herrlich „verstaubte“ und liebenswürdige Spaghettifabrik, die Sonnenuntergänge am Tyrrhenischen Meer, natürlich der schiefe Turm von Pisa
Tipps für die Planung: für kleinere Kinder ist Florenz zu den Peak-Zeiten wie Ostern nicht geeignet, da zu überfüllt – kann man gerne auslassen


mehr zur Toskana mit Kindern

Toskana mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Osterurlaub in Italien: Toskana Urlaub mit Kindern

2. nach SCHWEDEN fahren: in den Süden oder nach Stockholm – oder gleich in den ganz hohen Norden

Hej! Meine Tochter und ich sind Schweden-Fans. Und das nicht erst seitdem wir im hohen Norden unterwegs waren.

Unsere kleine Rundreise durch Südschweden ist leider noch nicht am Blog nachzulesen. Dafür aber die schwedischen Urlaubsziele, die wir auf unserem Interrail-Trip angesteuert haben. Natürlich Stockholm, aber vor allem: den ganz hohen Norden. Denn mit der Inlandsbanan sind wir ab durch die Mitte gefahren – nämlich die Schwedens.


Urlaubstipp #2: SCHWEDEN mit Kindern

unser Vorschlag: als Sommerurlaub – ob im Süden oder Norden Schwedens
welches Alter: an der Südküste findet sich etwas mehr „Action“ für die Kleinen, dafür bezaubert im Norden einfach nur das Land – und das Wissen, „ganz oben“ zu sein; besonders cool für Teenager!
die Highlights: ach, so viele: von der Ostsee über IKEA, Birkenwälder und Pippi hin zu Inseln, die sich Hållö nennen; der Tag in der Inlandsbanan inkl. Rentier und Nordpolarkreis braucht keine Zusatz-Action; und Stockholm gefällt natürlich allen
Tipps für die Planung: nette & spannende Unterkünfte rechtzeitig vorbuchen, z.B. im IKEA-Hotel, am Stockholmer Segelschiff oder im Campingplatz-Holzhäuschen im hohen Norden


mehr zu Schweden mit Kindern

Inlandsbanan Schweden

Infos und Tipps zu diesem Sommerurlaub in Schweden: 1 Tag mit der Inlandsbanan in Schweden, ein Wochenende in Stockholm

3. an die NORDSEE fahren: einen Wattspaziergang machen – oder 1 Tag auf einer Nordseeinsel verbringen

Vor Schweden waren wir bereits an der Nordsee – passt doch zu solchen Nordlichtern wie uns. Die Sache mit Ebbe und Flut sollte man schon einmal erlebt haben.

Was tun im hohen Norden? Einfach nichts. Die gute Meeresluft einatmen. Durch die Dünen radeln. Leuchttürme und Containerschiffe anstarren. Oder sich im Strandkorb den Wind um die Ohren pfeifen lassen. Am besten auf einer Nordseeinsel.


Urlaubsidee #3: NORDSEE mit Kindern

unser Vorschlag: als Sommerurlaub
welches Alter: natürlich perfekt mit kleineren Kindern: Strandburgen bauen geht auch, wenn´s keine 30° hat, und gerade für die ganz Kleinen findet sich auf den Nordseeinseln immer irgendwo ein Bollerwagen
die Highlights: Wattspaziergang und der Tagesausflug auf die Nordseeinsel Wangerooge (inkl. Dünen-Radler), für Mama die Containerschiffe
Tipps für die Planung: ganz wichtig: Überfahrtzeiten für die Nordseeinsel-Fähren vorab checken (abhängig von den Gezeiten, daher nicht uneingeschränkt planbar), Nordsee-Schwindel nicht unterschätzen!


mehr zur Nordsee mit Kindern

Nordsee Urlaub mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Sommerurlaub in Deutschland: Nordsee Urlaub mit Kindern und ein Tagesausflug nach Wangerooge

4. an den NEUSIEDLERSEE fahren: einen Tag radeln – zwischen Schiff, Schilf & Schaf

Ein Klassiker – bzw. die „Einsteiger-Radtour“ rund um Wien. Hat wohl jeder im Großraum Wien mal mit seinen Kids gemacht.

Einmal um den See – entweder in der „Kleinkind“-Variante nur ganz oben, oder mit größeren Kindern als Seeüberquerung zwischen Mörbisch und Illmitz. Ein Tag am Rad zwischen Weingärten, Schilf, Mangalitzaschweinen und Enten – und ein guter Ausflugstipp.


Urlaubstipp #4: NEUSIEDLERSEE mit Kindern

unser Vorschlag: als Tagesausflug – oder Kurztrip bei Österreich-Reisen
welches Alter: kleinere Kinder machen die kurze Route, größere Kinder schaffen schon die „Österreich“-Tour mit Seeüberquerung zwischen Mörbisch und Illmitz
die Highlights: viel Tiere, etwas Action auf der Fähre – und am Schluss das Seebad Podersdorf
Tipps für die Planung: bei der Route am Wind orientieren bzw. Pausenstops wie Podersdorf gut in die Route integrieren!


mehr zum Neusiedlersee Radweg mit Kindern

Neusiedlersee Radweg mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Kurztrip in Österreich: Neusiedlersee Radweg mit Kindern

5. am DONAURADWEG radeln: eine ganze Woche unterwegs zwischen Passau und Wien

Nachgeradelt 30 Jahre danach: als Kind war ich selbst am Donauradweg unterwegs, vor 3 Jahren war es mit meiner Tochter soweit.

Eine Woche von Passau nach Wien: durchs obere Donautal vorbei an Linz bis in die Wachau und weiter nach Wien (und Baden). Ein unvergessliches Erlebnis, an das wir uns auch noch heute gerne erinnern.


Urlaubsidee #5: DONAURADWEG mit Kindern

unser Vorschlag: in den Sommerferien
welches Alter: mit meiner knapp 11-jährigen Tochter habe ich in 7 Tagen einen Etappendurchschnitt von 55km/Tag hingelegt – alles geht!
die Highlights: ach so viele: wann begleitet man sonst schon mal eine ganze Woche lang einen Fluss?
Tipps für die Planung: für diese Urlaubsidee sind einige Vorbereitungsarbeiten nötig: angefangen von Rad, Gepäck und Unterkunft – alles im Artikel zu finden!


mehr zum Donauradweg mit Kindern

Donauradweg mit Kindern Passau Wien

Infos und Tipps zu diesem Sommerurlaub in Österreich: Donauradweg mit Kindern

6. SALZBURG entdecken: ein Städtetrip der ums Eck liegt – und dabei ganz süß ist

Auch ein Urlaubsklassiker: wer schon nicht in Salzburg wohnt, wird es sich irgendwann ansehen – auch mit Kind.

Und fein ist´s ja wirklich in Salzburg: ob Festung Hohensalzburg, Altstadt mit Mozart-Action, Zwergerlpark oder die Wasserspiele von Schloss Hellbrunn – für Kinder gibt’s genug zu sehen. Und wenn´s nur die Mozartkugeln und Rossknödelsammler sind….


Urlaubstipp #6: SALZBURG mit Kindern

unser Vorschlag: als Städtereise oder Ausflug – Frühling, Sommer, Herbst, egal 😉
welches Alter: ob klein, ob groß – zusätzlich zu den üblichen Sehenswürdigkeiten einfach in die altersadäquaten Museen oder Geschäfte einfallen….
die Highlights: für Kinderneben der Festungeindeutig die Wasserspiele in Hellbrunn
Tipps für die Planung: wenn geht die Festungsprangerstutzenschützen auf der Festung nicht verpassen 😉


mehr zu Salzburg mit Kindern

Salzburg mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Städtetrip in Österreich: Salzburg mit Kindern

7. BERLIN erforschen: spannend & cool – nicht nur für Kinder!

Dreimal waren wir schon dort – Berlin war einfach viel zu cool. Und wenn´s so einfach wäre, wären wir schon morgen wieder dort.

Neben den Klassikern – Mauer, Alex, Brandenburger Tor & Co – haben wir auch die Berliner Kieze auf dem Rad abgeklappert. Sehr zu empfehlen, und so bekommt man auch am meisten mit von all den unterschiedlichen Ecken.


Urlaubsidee #7: BERLIN mit Kindern

unser Vorschlag: als Städtetrip zu jeder Jahreszeit – Berlin ist immer cool
welches Alter: in Berlin ist natürlich für jeden was dabei – die Kieztour per Rad sollte man allerdings nicht mit den ganz Kleinen unternehmen
die Highlights: ganz ganz viele – aber auch für Muttern war der Kiez-Radler spannend, weil neu
Tipps für die Planung: ob Jugendgästehaus oder airbnb irgendwo weiter draußen – in Berlin zahlt sich die Suche nach einer coolen Unterkunft definitiv aus!


mehr zu Berlin mit Kindern

Berlin mit Kind

Infos und Tipps zu diesem Städtetrip in Deutschland: Berlin mit Kindern

8. HAMBURG genießen: in der Miniaturwelt – und auch am Meer

Nordsee Urlaub mit Kindern heißt natürlich auch: Hamburg. Moin Moin!

Ein Hamburger Muss mit Kindern ist nicht nur die Miniaturwelt, sondern auch alles was rundherum dazugehört, von der Elphi bis zum König der Löwen. Nicht nur Kinderherzen schlagen rund um Elbe und Containerschiffe höher – und das Meer ruft!


Urlaubstipp #8: HAMBURG mit Kindern

unser Vorschlag: als Städtereise im Frühling, Sommer oder Herbst
welches Alter: auch hier wieder: für Klein und Groß ist für jeden was dabei
die Highlights: definitiv der König der Löwen – ein Erlebnis auch für Musical-Verweigerer!
Tipps für die Planung: Tickets für Miniaturwelt und König der Löwen vorab kaufen – Tipps dazu im Artikel


mehr zu Hamburg mit Kindern

Hamburg mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Städtetrip in Deutschland: Hamburg mit Kindern

9. nach LONDON fahren: ein Muss für alle – ob Teenie oder Oldie

Beim ersten Mal war meine Tochter 6, beim zweiten Mal 11 Jahre – und der Teenie-Städtetrip nach London steht noch aus. London geht immer!

Am Anfang faszinieren Queen, Doppeldeckerbusse und Cabs. Danach die Sehenswürdigkeiten-Klassiker wie Buckingham Palace und Tower Bridge. Spätestens ab 10 folgt Harry Potter. Und London von oben geht natürlich immer.


Urlaubsidee #9: LONDON Städtetrip mit Kindern

unser Vorschlag: Frühling, Sommer, Herbst und Winter – London ist IMMER einen Städtetrip wert
welches Alter: auch hier wieder: jedes Alter ist ok, aber natürlich bekommen die Kinder ab dem Englisch-Unterricht in der Schule einfach mehr mit
die Highlights: wo anfangen? wo aufhören? schwierig….
Tipps für die Planung: Hotel rechtzeitig suchen & buchen, kostenlose Alternative zu teuren Sehenswürdigkeiten suchen – mehr dazu im Artikel


mehr zu London mit Kindern

London mit Kindern

Infos und Tipps zu diesem Städtetrip nach England: London mit Kindern

10. INTERRAILEN mit Kindern: in ganz Europa auf Achse sein – ein richtiges Abenteuer!

Niemals werden wir diesen Trip vergessen! Anstrengend war´s – aber was wir vor 2 Jahren von Europa gesehen haben, schaut sich mein Teenie heute auf Google Maps an….

Was wir gesehen haben? Wo anfangen: Paris, London, Rotterdam, Amsterdam, Stockholm.

Wie wir unterwegs waren? Mit Zügen inkl. EuroStar und der schwedischen Inlandsbanan – und der Ärmelkanalfähre.

Wo wir geschlafen haben? Kopfüber in Rotterdam, auf dem Schiff in Stockholm. Und und und….


Urlaubstipp #10: INTERRAIL durch Europa

unser Vorschlag: Interrail packt man eigentlich nur in die Sommerferien hinein – weil der Trip mindestens 2 Wochen dauern sollte
welches Alter: Interrail ist eine stressige Erfahrung, die man nicht unbedingt mit unter 10-jährigen Kindern gemacht haben muss; optimal ist das beginnende Teenie-Alter (aber nicht „den Zug verpassen“, ein paar Jahre später wollen sie dann schon mit Freunden fahren….)
die Highlights: Paris & London, Ärmelkanal und Inlandsbanan, Campingplatz & Kubushäuser, der hohe Norden…..
Tipps für die Planung: rechtzeitig Tickets kaufen spart Geld, rechtzeitig Hotels buchen ebenso – dafür aber bei der Zugbuchung auf spontane Änderungen einstellen – kein Tag passiert wie geplant! (mehr dazu im Artikel)


mehr zu Interrail mit Kindern

Interrail mit Kind

Infos und Tipps zu diesem Sommerurlaub quer durch Europa: Interrail mit Kindern – alles zur Planung sowie unsere Interrail Route durch Westeuropa und Schweden

mehr Ausflugs-Tipps

wo ich aktuell unterwegs bin: Ausgeflogen auf Facebook


https://www.ausgeflogen.at/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

5 Sterne = TOP // 1 Stern = Flop

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

...folge mir doch in den sozialen Netzwerken!